Left Weitershoppen
Deine Bestellung, gute Wahl!

Dein Warenkorb ist leer

Mit Herz zum
guten Gef├╝hl

zwei Schw├Ągerinnen starten durch

Wir sind nicht nur beide die Gr├╝nderinnen von myEphelia, wir teilen uns auch den gleichen Nachnamen! Denn wir sind Schw├Ągerinnen und in so vielen Dingen so unterschiedlich, dass es doch auch wieder perfekt ist.

Und wer ist ÔÇ×wirÔÇť?

Das bin ich, Meike, ...

 

ÔÇŽ.. die ein Jahr j├╝ngere Schw├Ągerin von Jessica und ehemalige Hebamme von ihr, meinem Bruder und deren zwei bezaubernden Kindern. Mein Neffe kam nur ein paar Wochen vor meinem Hebammenexamen zur Welt. Als frisch gebackene Hebamme und noch gr├╝n hinter den Ohren strotzte ich nur so mit meinen Ratschl├Ągen und meiner F├╝rsorge und wollte die weltbeste Hebamme f├╝r meine Familie sein.

Zwei Jahre sp├Ąter kam dann meine s├╝├če Nichte zur Welt und ich hatte bis dahin mehr Erfahrungen gesammelt und konnte mit noch mehr guten Ratschl├Ągen erneut Unterst├╝tzung leisten.

Ich bin nun mehr als 10 Jahre freiberufliche Hebamme im wundervollen Berlin. Ich liebe diese Stadt und meinen Beruf von ganzem Herzen.

Aus dieser Arbeit ist die Idee f├╝r myEphelia entstanden.

und das bin ich, Jessica, ...

... diejenige, die Meikes ├Ąlteren Bruder geheiratet hat. Ich bin nicht nur gl├╝ckliche Ehefrau und stolze Mutter zweier Kinder sondern auch Katzenbesitzerin unserer Firmen- und Familienkatze Kalea.

Als studierte Diplom-Kauffrau habe ich ├╝ber 10 Jahre als Unternehmensberaterin und Assistenz der Gesch├Ąftsf├╝hrung in ganz anderen Branchen gearbeitet und hatte mit den Themen Schwangerschaft und Wochenbett beruflich keine Ber├╝hrungspunkte. Mich hat die Idee aber begeistert und die Herausforderung gereizt und so wurde ich Teil von myEphelia.

W├Ąhrend Meike eher der kreative Kopf ist, bin ich aus meiner Berufserfahrung heraus f├╝r das Kaufm├Ąnnische und Organisatorische zust├Ąndig, die perfekte Erg├Ąnzung!

Wie alles begann ...

Meike war es schon immer ein Anliegen, ihre betreuten Familien bestm├Âglich zu unterst├╝tzen und ihnen bei Problemen oder Komplikationen Hilfe zu leisten. Und das war auch der Ausl├Âser, dass wir myEphelia gegr├╝ndet haben.

Gemeinsame Freunde von uns haben ihr erstes Kind bekommen und auch bei ihr hat die Stillbeziehung holprig gestartet, der Sohn musste anfangs zugef├╝ttert werden und die Tr├Ąnen unsere Freundin kullerten nur so herunter.

Das war quasi die Geburtsstunde von myEphelia.

Meike: Genau so war es! In meinem Kopf sprudelten schon viele Jahre Ideen f├╝r bestimmte Probleml├Âsungen - gerade f├╝rs Stillen. Aber in diesem Moment war der Zeitpunkt gekommen, dies endlich anzupacken und in die Tat umzusetzen. Mit diesem Elan und dieser Begeisterung habe ich Jessica angesteckt und sie ├╝berzeugt mich auf diesem Weg zu begleiten.

Das ist doch alles easy peasyÔÇŽ Sind wir denn verr├╝ckt, wirklich ein Startup zu gr├╝nden?!

Die Idee war da, unsere kreativen K├Âpfe rauchten wie wild. Wir trafen uns beinahe t├Ąglich und haben nach der Arbeit im wahrsten Sinne des Wortes im Keller gesessen und daran gearbeitet. Die ersten selbstgemachten Prototypen entwickelten wir selbst und haben diese bei Frauen, die Meike betreute, getestet. Die Resonanz war durchweg positiv.

Also dachten wir: ÔÇ×klasse nur noch eine Produktionsst├Ątte finden, einen Businessplan erstellen und ein Patent anmelden, dass sollte doch irgendwie zu schaffen sein.ÔÇť

Das ÔÇ×nur nochÔÇť gestaltete sich in einigen Dingen dann schwieriger als gedachtÔÇŽ.aber dazu sp├Ąter mehr.

Mittlerweile haben wir eine gro├čartige Business Coachin gefunden, die uns bei unserem Vorhaben unterst├╝tzt und das Potenzial von Meikes Ideen ebenso erkannte.

In diesem Coaching schlackerten uns dann ganz sch├Ân die Ohren, was da noch alles an Aufgaben und Kosten auf uns zukommen w├╝rden und was f├╝r einen Rattenschwanz die Gr├╝ndung eines Startups nach sich zieht.

Aber wir haben uns der Herausforderung gestellt und sind den Weg, Schritt f├╝r Schritt weitergegangen, bis wir im Oktober 2021 die myEphelia GmbH gegr├╝ndet haben.

Gut Ding will Weile haben ...

... ist zweifelos das Motto unseres Produktes, welches wir f├╝r Stillschwierigkeiten auf den Markt bringen wollen. Denn einfach mal so eine Produktionsst├Ątte zu finden, gestaltete sich nun doch erheblich schwieriger als gedacht. Zumal wir nicht aus dieser Branche kommen und Corona die ganze Suche auch noch erheblich erschwerte. Nach welcher Produktionsst├Ątte sucht man genau und wo? Deutschland oder EU-weit? Welche Materialien verwendet man am besten? Wie sollte das Design sein? Welche Anforderungen m├╝ssen beachtet werden? Wie soll die Verpackung aussehen? Fragen ├╝ber FragenÔÇŽ..

Auch hier sind wir mittlerweile auf einem guten Weg und k├Ânnen mit Stolz verk├╝nden, dass die Patente f├╝r unser Herzensprojekt bereits eingereicht sind.

Unsere Philosophie: Qualit├Ąt, Leichtigkeit, Einf├╝hlungsverm├Âgen und Freude am Familienleben

Von Anfang an, war auch der Gedanke da, weitere eigene Produkte auf den Markt zu bringen, die ebenfalls auf die Bed├╝rfnisse von Schwangeren, Geb├Ąrenden, Stillenden und jungen M├╝ttern / jungen Familien ausgerichtet sind.

Unser Ziel ist es, euch in dieser ganz besonderen
Lebensphase ad├Ąquat zu unterst├╝tzen und qualitativ hochwertige Produkte anzubieten. myEphelia steht nicht nur f├╝r Qualit├Ąt, sondern auch f├╝r Leichtigkeit, Einf├╝hlungsverm├Âgen und Freude am Familienleben.

So starten wir unseren Markteintritt mit hervorragenden, speziell f├╝r euch entwickelten Bio- Kr├Ąutertees f├╝r Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung, Wochenbett und R├╝ckbildung.

myEphelia: mehr als nur ein Firmenname. Weil Familie das Wichtigste ist

myEphelia. Wieso eigentlich Ephelia?

Urspr├╝nglich sollte die Firma einen anderen Namen tragen, der f├╝r mich, Meike, ebenso eine besondere Bedeutung hatte. Voller Vorfreude hatte ich mit Freuden am Logo und dem Schriftzug gesessen, bis wir nach mehrmaliger Recherche dann doch auf einen ├Ąhnlichen Firmennamen gesto├čen sind.

Also musste ein anderer Name her, der ebenso bedeutungsvoll war, wie der bisherige. Mir schwirrte auch schon ein ganz besonderer im Kopf herum und den habe ich Jessica mitgeteilt. Mit Freude und Tr├Ąnen in den Augen, nickte sie nur zustimmend, denn Ephelia ist der Zweitname ihrer Tochter.

W├Ąhrend ich meinen Neffen bereits in meiner bisherigen T├Ątigkeit als Hebamme u. a. auf meiner Homepage miteinbezogen hatte, stand f├╝r mich fest, jetzt ist die Zeit f├╝r die Zweite im Bunde gekommen.┬á

Und dieser Name ist perfekt, er ist sinnlich, weich und doch stark zugleich. Alles Eigenschaften, die auch unsere Firma mit sich tr├Ągt.

myEphelia entstand aus Meikes Hebammenarbeit, ist aber zu unserem gemeinsamen Herzensprojekt geworden.